GRÜNHOLZMOBIL Michael Heuberger | Werk Spiel Aktionen | Fortbildungen | info@gruenholzmobil.de

Die Grünholz Techniken

 

Das Arbeiten mit grünem Holz hat viele Vorteile. Es läßt sich mit weniger Kraftaufwand bearbeiten, das Werkzeug wird nicht so schnell stumpf, der Herstellungsprozess ist ganzheitlich, das heißt vom Ast/Baum bis zum fertigen Produkt werde alle Arbeitsschritte selbst durchgeführt.

Beim Bearbeiten entsteht kein Lärm und Staub, sondern wohlriechende Späne.

 

Die Vielfalt an Techniken, die auch beim Grünholzmobil eingesetzt werden, können Sie unter den den nebenstehenden Menüpunkten kennenlernen.

 

Die Werkzeuge

  • Verschiedene Schnitzmesser
  • Sägen
  • Ziehmesser
  • Verschiedene Schnitzäxte und Beile
  • Dechsel (Dexel, Querbeile)
  • Spaltklingen, Spaltkeile, Holzklüpfel
  • Drechseleisen
  • Handbohrer und Handbohrmaschinen
  • Messwerkzeuge

Die Hilfsmittel

  • Der Sägebock
  • Der Spaltklotz
  • Die Schnitzbank, das Schnitzbrett
  • Der Schnitzbock
  • Die Wippdrechselmaschine
  • Der Trogstock
  • Die Hobelbank